Englisch spielerisch lernen

Kinder lernen mit Spiel und Spaß die englische Sprache. Lernen im frühen Kindesalter legt den Grundstein für akzentfreies Sprechen und Erfolg in der Schule wie im späteren Leben. Der Erfolg  kommt ganz einfach wie von selbst.

Kinder erleben die Sprache in kleinen Gruppen mit allen Sinnen. Klang und Rhythmus der Sprache werden ausschließlich durch Muttersprachler vermittelt. Spiele, Aktivitäten, Tanz und Bewegung  involvieren Kinder aktiv im Spiel und sichern das Interesse und Neugier der Kinder.

Running Kids

Die frühe kindliche Sprachbegabung macht das Lernen ganz leicht

Vorteile für Ihre Kinder:

  • Lernen als Muttersprachler durch frühkindliches Sprachförderung*
  • Hohes Sprachniveau durch Aufnahme von Klang und Rhythmus
  • Ergänzung des Grundschulenglisch (Grundlage für die 5te Klasse)
  • Spaß und Interesse am Sprachenlernen
  • Fördern der Kommunikationsfähigkeit und des Selbstbewusstseins
  • Selbstvertrauen zum freien Sprechen
  • Weniger Lernstress

Anmerkung: * Sprachwissenschaftler empfehlen frühkindliches Sprachförderung, je früher umso besser am besten bis zum das 7. Lebensjahre

English Easy Peasy – Der Unterschied

  • Nur Muttersprachler als Trainer
  • Kinder lernen in kleinen Gruppen von ca. 8 – 10 Kindern
  • Sprache natürlich erleben
  • Unterricht vor Ort ohne Terminstress
  • Altershomogene Lehrmaterialien
  • Strukturiertes Lernkonzept abgestimmt auf  Lehrplan des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus
  • Vorbereitung auf Übertritt in die 5te Jahrgangstufe
  • Aktives Involvieren der Kinder durch abwechslungsreiche und kreative Aktivitäten
  • Langjährige Erfahrung im Umgang mit Kindern
  • Kostengünstige Lehrmaterialien

Lernziele

  • Gefühl für die englische Sprache entwickeln (Klang und Rhythmus durch Muttersprachler)
  • Freies Sprechen durch erhöhtes Selbstvertrauen fördern
  • Motivation zum Erlernen neuer Sprachen fördern
  • Fundierte Grundlage für die 5te Jahrgangstufe schaffen
  • Fundierten Grundwortschatz erlernen
  • Grundlegende Grammatik intuitiv erlernen

Ein bisschen mehr Information

In unserer Zeit der Globalisierung ist das Erlernen von Fremdsprachen nicht mehr wegzudenken. Englisch ist die Weltsprache Nummer Eins.

Kinder sind kleine Sprachgenies. Der Spracherwerb ist eine der komplexesten Fähigkeiten, die sich der Mensch zu Beginn seines Lebens aneignet. Babies lernen durch Klang und Rhythmus, bevor sie eigentlich zu sprechen beginnen. Langjährige Studien amerikanischer Hirnforscher haben ergeben, dass das frühzeitige Erlernen einer weiteren Sprache deshalb so erfolgreich ist, weil bis zum Alter von 7-8 Jahre beide Sprachen, die in diesen jungen Jahren erlernt werden, in der selben Hirnregion gespeichert werden . Führende Sprachwissenschaftler empfehlen deshalb, mit dem Erlernen einer weiteren Sprache neben der Muttersprache so früh wie möglich zu beginnen (REF).

Der Grundgedanke ist, dass Kinder die natürlichen Fähigkeiten zum Erlernen einer Sprache im Kindesalter spielerisch auszunützen. Die Kinder erlernen die Sprache und entwickeln eine Gutes gehör für der Rhythmus und Klang der Sprache. Während des Unterrichtes lernen die Kinder mit allen Sinnen durch abwechslungsreiche Aktivitäten wie Malen, Singen, Bewegung, Spiele, Rollenspiel, Basteln, Lesen , Schrieben und Sprechen. Sogar schwierige und trockene Grammatikübungen werden mit Spaß erlernt.

Meine Passion ist, den Kindern auf spielerische Weise die Sprache zu vermitteln, so dass sie Spaß am Lernen sowie einen guten Grundstein für die Schule und für Ihre weitere Zukunft haben. Der Schlüssel zum Erfolg ist die Motivation der Kinder, die ich Ihnen gerne gebe.

Liebe Eltern, verpasst den Anschluss für die Zukunft Eurer Kinder nicht! „Hop onboard“ und erlebe den Erfolg!